Dunkelgrün – Alltagsrassismus

“Ich dachte, ich bin hier in Sicherheit…”
Delchad und Mustafa zwei Jugendliche, zwei junge Männer. Sie sind vor dem Krieg aus Syrien hierher geflohen, aber angekommen sind sie noch nicht. “Ich habe viele Freunde hier” sagt Delchad, aber auch: “Ich fühle mich fremd.”
In dieser Folge geht es um ihr Leben; hier und in Syrien, um Alltagsrassismus, aber auch um Musik, um Freundschaft und um Begegnung.

Es geht darum, dass wir gemeinsam gegen Rassismus aufstehen müssen und ihn dort bekämpfen müssen, wo es uns möglich ist. Vor allem also: in unserem Alltag.

P.S.:
Um dem Untertitel Klima noch mehr gerecht zu werden:
Der Klimaentscheid Jena ist an den Start gegangen.
Informiert euch, verbreitet die Nachricht und bringt euch ein!